jump to navigation

10 Jahre FC BALLaver Montag, 2. Juni 2014

Posted by Kirstin in Allgemein.
1 comment so far

Am 31.5. haben wir mit einem kleinen Turnier unseren 10. Geburtstag gefeiert. Danke an die Rangerinnen, Gaynialen und Ungerdorf fürs Mitspielen. Den 1. Platz belegten unsere langjährigen Grazer Sparringspartnerinnen (im packenden Finale gegen uns), die Rangerinnen, die sich danach nur den „Ballaver OldStars“ im 7-Meter-Schießen geschlagen geben mussten.

Wir haben Bronze in der ersten Division bei den Outgames in Antwerpen gemacht! Donnerstag, 15. August 2013

Posted by binatoni in Allgemein.
add a comment

 

 

 

 

78

 

Eurogames Budapest 2012 Mittwoch, 27. Juni 2012

Posted by FC Ballaver in Allgemein.
add a comment

Huete geht’s los – wir fahren nach Budapest. Die Stadt Graz unterstützt uns wieder mit einem Bus vom Sportamt und wir freuen und auf spannende, lustige und hoffentlich friedliche Spiele. Und vielleicht klappts ja dieses Jahr mit einer Medaille!

…….

Es wurde der erste Platz in der zweiten Division! Stolz übernahmen wir den Pokal und die Goldmedaillien und Jenny wurde auch noch zur „Besten Torfrau“ gewählt!

 

Highlight des Jahres: Eurogames in Rotterdam Mittwoch, 21. Dezember 2011

Posted by FC Ballaver in Spielberichte.
add a comment

zum vierten Mal haben wir dieses Jahr bei den Eurogames bzw.Gaygames teilgenommen, nach Antwerpen, Barcelona und Köln ging es diesen Sommer nach Rotterdam – ein buntes, tolles Sportfestival in einer Stadt mit vielen Gesichtern – kein Wunder war das Motto – SHOW YOUR COLOUR.

So sehr wollten wir mit einer Medaille heimkommen, so knapp sind wir noch nie gescheitert – leider gab’s nur die blecherne – dafür keine gröberen Verletzungen – das Krankenhaus mussten wir zum Glück nicht kennenlernen und auch keine Krücken importieren!

Die Fahrt war für den Großteil von uns ein echtes Team-Event – dank der Unterstützung vom Sportamt der Stadt Graz, die uns einen Bus zur Verfügung gestellt haben.

Wir danken unseren finanziellen UnterstützerInnen: Stadt Graz Sportamt, Vizebürgermeisterin Lisa Rücker und Gemeinderätin Christina Jahn  (Die Grünen Graz) sowie Ulrike Lunacek die selbst wieder auf Medaillenjagd gegangen ist.

Und: Wir freuen uns schon auf Budapest 2012! und da wollen wir sie dann wirklich heimbringen die Medaillen!

Hallenturnier St.Ruprecht/Raab 23.01.2011 Donnerstag, 20. Januar 2011

Posted by binatoni in Allgemein.
add a comment

Kommenden Sonntag spielen wir wieder ein Hallenturnier! Es beginnt bereits um 8 Uhr und wir haben unser erstes Match um 8:45 Uhr gegen DFC Maier Estriche Ottendorf. Unsere weiteren Spiele in der Vorrunde:

10:01 Uhr gegen Harrys Angels

11:07 Uhr gegen St. Margarethen II

12:13 Uhr gegen TSV Kirchberg

14:03 Uhr gegen Parschlug II

15:09 Uhr gegen DFC Ungerdorf

Ab 16 Uhr finden dann die Kreuz- und Platzierungsspiele statt.

Gruppenauslosung:

Gruppe A Gruppe B
Parschlug I Parschlug II
St. Margarethen I St. Margarethen II
Die Gaynialen Ballaver Graz
SV Gössendorf DFC Maier Estriche Ottendorf
LUV Harrys Angels
SK-Stojen DFC Ungerdorf
Lankowitz TSV Kirchberg

Hallenturnier am 12.12.2010 in Baden Donnerstag, 9. Dezember 2010

Posted by FC Ballaver in Allgemein.
add a comment

 Am Wochenende fahren wir zum Adventturnier nach Baden – unsere Torfrau Evi hat uns zu ihrem „Heim“-Turnier eingeladen und wir wollen uns dort natürlich von unserer besten Seite zeigen.

Zuschauen kommen oder Daumen drücken aus der Ferne!

Link zum Turnier

Hallensaison Donnerstag, 9. Dezember 2010

Posted by FC Ballaver in Allgemein.
add a comment

Wir sind schon wieder mitten drinnen in der Hallensaison, dieses Jahr in einer neuen Halle im Oversee-Gymnasium Dienstags 20:15-21:45.

Und ein neues Logo haben wir auch – Danke Evi!

Grandioser Start bei Gay Games Montag, 2. August 2010

Posted by FC Ballaver in Spielberichte.
add a comment

Nervös wie immer, aber dafür umso erfolgreicher, starteten wir in das Turnier der Gay Games in Köln. Im ersten Spiel gegen Hackney 2nd-Team  aus London haben wir überzeugend mit 2:0 gewonnen – Ingrid und Kati verwandelten zwei der zahlreichen Chancen und sahen dabei auch noch gut aus!

Im zweiten Spiel gegen „Elle-World:Fußball Elite“ aus Köln gerieten wir nach einem frühen Gegentor in Rückstand. Ein Handelfmeter – souverän verwandelt durch unsere Torfrau Sabina – brachte uns ins Spiel zurück. Lautstark angefeuert durch die Volleyballerinnen von VC Ballas Athene erlöste uns Ingrid 5 Minuten vor Schluss  ein weiteres Mal durch einen platzierten Schuss ins linke Kreuzeck zum verdienten 2:1 Endstand.

Wir blicken zuversichtlich auf den zweiten Tag und hoffen auf zahlreiche Tore. Stärkung gabs beim Grillen&Geburtstagefeiern bei Kim irgendwo in der Nähe von Köln (ca 2h mit Öffis :-) .

TAG 2 brachte uns einen 1:0 Sieg gegen die Torfabrik🙂 und zwei Verletzte😦
Am Nachmittag folgte die erste Niederlage, abends dann trotzdem Feiern und gemeinsames Kochen.

TAG 3 brachte zwei weitere Niederlagen und zwei weitere Verletzte. Inzwischen werden wir als FC Krücken vorgestellt – 3xKrücken, 1x schick getaped – so hatten wir mehr Erfolg beim anfeuern der Grazer Volleyballerinnen die uns mit einem grandiosen Sieg begeisterten.

Abends gabs die Offizielle Team Austria Party mit Ulrike Lunacek und schon so manchen Medaillen zu feiern.

Tag 4: verstärkt mit Ilse, eigentlich mit dem Innsbrucker Basketball-Team in Köln, und unserer „Pressesprecherin“ Ingrid, angefeurt durch die Krücken und viele vom Team Austria   – gelang trotzdem kein Wunder mehr und es blieb nur das letzte Spiel um Platz 9 (von 24)

Tag 5: auf der Suche nach unseren Gegnerinnen für das Spiel um Platz 9 (Plan B aus Spanien) fanden wir nur die ebenfalls ohne Entscheidungsspielgegnerinnen gebliebenen Berlinerinnen – ein spontanes Freundschaftsspiel auf Naturrasen bildete einen gelungenen Abschluss.

Im Finale gewann die Torfabrik im 7-Meter-schießen gegen die Bösen Möwen und blieben fast ungeschlagen – wären da nicht wir gewesen, wiedereinmal hatten wir gegen die Turniersiegerinnen gewonnen und ihnen sogar das einzige Gegentor beschert (Kathi!!).
Abends gabs auf der Fanmeile/beimWomens Corner noch so manch nette internationale Begegnung und einige spannende Spiele beim Tischfussball.

TAG 6: war Marathon-Tag – unsere Grazer Marathonläuferinnen Michi und Brigitte holten Bestzeiten und sogar eine Bronzemedaille – gemeinsam gings dann noch zur Abschlussfeier am Tanzbrunnen, wo es dann so manche Abschiede zu feiern gab.

Mehr zum Nachlesen gibts im Pride Oktober 2010 S. 22-23 und S. 35-36  und
in den Lamda Nachrichten S.  28-30

Graz goes Köln Freitag, 30. Juli 2010

Posted by FC Ballaver in TEAM Termine.
add a comment

APA meldet:

Gay Games-Teilnehmerinnen aus der Steiermark verabschiedet

„Proviant“ und Erfolgswünsche von Grazer Vizebürgermeisterin Lisa Rücker (G) für knapp 30 Sportlerinnen

Knapp 30 steirische Teilnehmerinnen bei den Gay Games in Köln (31. Juli bis 7. August) sind am Donnerstagabend von der Grazer Vizebürgermeisterin Lisa Rücker (G) und ihrer für Sportangelegenheiten zuständigen Parteikollegin Christina Jahn bei einer bunten Party in Graz verabschiedet worden. Neben finanzieller Unterstützung gab es für die Sportlerinnen „Proviant“ in Form von Sportgummis sowie Erfolgswünsche mit auf die Reise.

Rücker hoffte, dass die Teilnehmerinnen in den Disziplinen Fußball, Volleyball, Golf, Marathon und Mountainbike Medaillen machen und alle wieder gesund heimkehren. Bei den vergangenen Olympischen Spielen für Lesben und Schwule habe es nur zu oft Verletzte gegeben – vor allem im Team des FC Ballaver Graz, das neuerlich in der Disziplin Fußball antreten wird, so die Vizebürgermeisterin.

Das Ziel der seit 1982 in San Francisco erstmals veranstalteten Gay Games – die gleich wie die Olympischen Spiele nur alle vier Jahre und dann wieder an einem anderen Ort stattfinden – ist die Stärkung des Selbstbewusstseins von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen. Während bei den ersten Spielen nur 1.350 Sportler aus zwölf Ländern in 14 Disziplinen teilnahmen, wuchs das Event auf rund 10.000 aktive Teilnehmer. In Köln werden knapp 100 Sportlerinnen und Sportler aus Österreich teilnehmen. Neben den sportlichen Bewerben bieten die Organisatoren auch ein optionales Kulturprogramm. Die Eröffnung am Samstag wird der offen zu seiner Homosexualität stehende deutsche Außenminister Guido Westerwelle als Schirmherr der Spiele übernehmen.

 auch zu lesen auf http://diestandard.at/1277339261784/Gay-Games-Bunte-Party-fuer-Sportlerinnen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

FC Ballaver beim CSD in Graz Dienstag, 29. Juni 2010

Posted by ballaver18 in Allgemein.
add a comment

Am Samstag, dem 16.Juni 2010, verwandelte sich der Grazer Hauptplatz in eine Info- und Unterhaltungsmeile, an der alle Grazer lesBiSchwulen Initiativen teilnahmen.

Schon im letzten Jahr überlegt – heuer endlich umgesetzt – nahm auch der FC Ballaver an dieser Veranstaltung teil.

Mit T-Shirts in Regenbogenfarben machten wir Werbung für unser lesbisches Frauenfußballteam und luden mutige Gäste ein, ihr Glück an unserer Torschusswand zu versuchen.

Außerdem gab es auch gute musikalische Unterhaltung, durch die der Platz vor dem Rathaus in eine Tanzfläche umfunktioniert wurde. Getanzt wurde nicht nur um Spaß zu haben, sondern auch um zu zeigen, dass wir für unsere Rechte kämpfen, auch dafür, dass uns das Rathaus als Standesamt für eingetragene Partnerschaften endlich geöffnet wird.

Bei unerwartet traumhaftem Wetter konnten zum Grazer Christopher Street Day zahlreiche Gäste begrüßt werden.

Ein großes DANKESCHÖN an die VeranstalterInnen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.